Richtiger Anschnitt von Schnittblumen

Es gibt doch nichts schöneres als einen schönen Blumenstrauß zu bekommen, doch damit dieser möglichst lange hält, ist der richtige Anschnitt wichtig. Denn der richtige Anschnitt ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die Haltbarkeit der Schnittblumen zu verlängern!

Blumenstrauß

Blumensträuße sollen lange Freude bereiten

Anschnittmethoden auf einen Blick

Je nach Beschaffenheit des Sprosses gibt es verschiedene Anschnittmethoden:

1) Harter, krautiger Stängel:
- langer, schräger Anschnitt, z.B.:Rosen, Nelken, Lilien

2) Weicher, krautiger Stängel:
-fast gerader Schnitt, z.B.:Calla, Amaryllis, Hyazinthen

3) Verhölzte Stängel:
-langer,schräger Anschnitt,z.B.:Flieder, Forsythie, Schneeball

4) Orchideen, Cyclamen:
-unter fließendem Wasser anschneiden

Weitere Tipps zur Schnittblumenpflege

Das wichtigste ist, dass der Anschnitt mit einem scharfen Messer erfolgt, und nicht mit einer Schere.Denn durch das Anschneiden mit der Schere werden die Leitbahnen zerquetscht und dadurch wird die Wasserzufuhr beeinträchtigt.

Der Anschnitt eines Straußes sollte aller 3 Tage erneuert werden, denn so habt ihr länger Freude an dem Strauß!:-)

Bildquelle: Fotolia © gudrun #30548854

Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Tags kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>