Baumbehang aus Zimtteig

lternativer Text

Diese Anhänger sind ein schönes Accessoire für den Weihnachtsbaum, den Weihnachtsstrauß oder für einen Türkranz. Aber auch in einem Küchenfenster sehen sie dekorativ aus.

Verwendet man andere Ausstechformen als nur Weihnachtsmotive, kann man Anhänger mit Zimtduft für jede Gelegenheit schaffen. Und wenn Sie nun meinen, Zimtduft ist doch nichts für den Sommer… Fehlanzeige… Mücken beispielsweise mögen keinen Zimt und somit kann man für den Sommer ein Abwehrmittel ohne chemische Zusatzstoffe einfach selbst kreieren.

Diese Anhänger lassen sich problemlos basteln. Nehmen Sie doch einfach Ihre Kinder oder Enkel an Ihre Seite und basteln Sie gemeinsam wunderschön selbst gestalteten Baumbehang. Wenn Sie diese Anhänger von den Kindern allein basteln lassen, denken Sie bitte daran, dass diese Hilfe beim Abwiegen der Zutaten benötigen.

Das benötigen Sie:
1 1/2 Tassen Zimt
1 Tasse Apfelmus
1/4 Tasse Weißleim
des Weiteren: eine Schüssel, Frischhaltefolie, ein Nudelholz, gewachstes Papier, Ausstechformen oder ein Messer, einen Strohhalm und Bänder oder Garn zum Aufhängen


Und so gehen Sie vor:

Vermischen Sie den Zimt, Apfelmus und den Leim in einer Schüssel. Der Teig sollte so „dick“ wie Keksteig sein. Ist der Teig zu zäh, fügen Sie etwas Wasser hinzu.
Nehmen Sie nun den Teig aus der Schüssel und kneten diesen ordentlich durch. Legen Sie diesen dann zurück in die Schüssel, bedecken ihn mit der Frischhaltefolie und lassen ihn mindestens eine halbe Stunde ruhen.
Anschließend kneten Sie den Teig weiter, damit er weich wird. Danach wird der weich geknetete Teig zwischen zwei Lagen Wachspapier ausgerollt.
Schneiden oder stechen Sie nun die gewünschten Formen aus und bohren Sie mit dem Strohhalm Löcher für das Band zum Aufhängen in den Teig. Beachten Sie bitte beim Ausstechen, dass die Formen beim Trocknen kleiner werden.
Legen Sie jetzt die Formen vorsichtig auf ein Stück sauberes Wachspapier. Es dauert nunmehr 3-5 Tage bis die Formen getrocknet sind. Drehen Sie die Teile mehrmals am
Tag um, damit diese gerade bleiben und gleichmäßig trocknen können. Wenn die Ornamente beim Trocknen nicht gedreht werden, verbiegen sich die Kanten.
Sind die Ornamente nach ca. 5 Tagen getrocknet, können Sie diese mit Band oder Garn aufhängen.

Einige Ideen für Formen wären: Baum, Apfel, Glocke, Herz, Lebkuchenmann, Fuchs und Gans, Pfefferkuchenhaus, Stern … Es fällt Ihnen und Ihren Kindern sicher noch eine Menge anderer Motive ein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Ideen zum Anmalen: Falls Sie die Baumbehang anschließend bemalen wollen, benutzen Sie Acryl- oder Stoffmalfarbe um Details zu gestalten – beispielsweise Schnee für den Lebkuchenmann oder das Haus, Augen für Fuchs und Gans…

Viel Spaß beim Basteln wünschen Ihnen die Praktikanten vom www.handwerker-versand.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren