Archiv für die Kategorie ‘Bautipps’

Faszination Beton Teil 3 – Der Festbeton

Wie Sie schon im zweiten Teil unserer Betonserie lesen konnten, ist der Festbeton derjenige, welcher nach dem Frischbeton entsteht. Hier ist der Zementleim endgültig abgebunden. Um eine ideale Druckfestigkeit des Betons zu erreichen, sollten Sie nach 28 Tagen die Wasserlagerung des Betons prüfen. Dies wird anhand von Prüfkörpern mit Würfeln oder Zylindern durchgeführt.

 

Riss

Durch Poren können schnell Risse im Beton entstehen

(mehr …)

Natürliche Baustoffe (Teil 2): Holzschindeln für Dach und Fassade

Vielleicht geht es Ihnen ähnlich: Beim Gedanke an Holz als Baustoff kommen Ihnen unweigerlich schwedische Blockhütten inmitten von weiten Landschaften in den Sinn? Tatsächlich erlebt der Traditionsbaustoff Holz gerade eine Renaissance. Wenngleich ganze Holzhäuser hierzulande noch selten sind, werden Holzschindeln zur Gestaltung von Dach und Fassade bereits relativ häufig eingesetzt.

Holzschindeln

Holzschindeln, welche die Fassade verkleiden, können bis zu 100 Jahre lang halten.

(mehr …)

Grundausstattung zum Tapezieren

Sie wollen tapezieren, aber benötigen die noch dafür notwendigen Werkzeuge?
Dann lesen sie hier die richtigen Tipps, welche Werkzeuge sie brauchen, um mit Erfolg die Tapete an Wand und Decke zu bringen.

Die passenden Werkzeuge dazu finden sie alle hier!

So klappt auch das Tapezieren!

So klappt auch das Tapezieren!

(mehr …)

Faszination Beton Teil 2- Der Frischbeton

Bevor man einen fertigen Beton hat, entsteht erst ein Frischbeton. Man kann von einem Frischbeton sprechen, wenn der Zementleim noch nicht abgebunden ist, der letztendlich aus Wasser, Zement und den feinkörnigen Bestandteilen besteht. Optisch sieht er noch leicht fließbar aus und wird mit der Zeit erst zu jungen Beton und später dann zum gewünschtem Festbeton.

 

Zement auftragen

Zement wird gleichmäßig auf Boden aufgetragen.

(mehr …)

Faszination Beton- Der Baustoff des 20. Jahrhunderts

Beton ist in der heutigen Bauindustrie kaum mehr weg zu denken. Fast jedes großes oder auch kleines Bauwerk ist mit Beton bestückt. Nicht ohne Grund bezeichnet man daher dieses Material auch „Baustoff des 21./20. Jahrhunderts“. Für den Beton spricht eindeutig die schnelle Zubereitung wie auch das einfache Einsetzen. Aber auch die Herstellung des Betons ist relativ simpel und umweltfreundlich. Aus Kalksteinen und Ton entsteht das allbekannte Zement und mit Zugabewasser, Sand und Kies hat man schnell den fertigen Beton.

 

Beton.

(mehr …)

MEM Water Stop

MEM Water Stop ist ein Dichtmittel, welches an unterschiedlichen Stellen und auf verschiedenen Untergründen eingesetzt werden kann. Dabei wird die Vielseitigkeit des Produkts nur noch von seinen Resultaten übertroffen.

 

MEM Water Stop

MEM Water Stop

 

(mehr …)

Wie berechnet man den Tapetenbedarf

Der April steht bei uns unter dem Zeichen des Tapezierens. Wir werden Ihnen in verschiedenen Beiträgen kleine Tipps und Kniffe rund ums Tapezieren zeigen und Ihnen, hoffentlich, den nächsten Arbeitseinsatz erleichtern.

Dass Sie sich schon einmal darauf vorbereiten können, folgt heute eine überarbeitete Version zum Thema „Tapetenbedarf berechnen“.

Wie oft steht man in einem Raum, den man Tapezieren möchte und fragt isch, wie viel Tapete man wirklich benötigt. Diese Faktoren sind abhängig von den Maßen des Raumes und vor allem von der verwendeten Tapete. Die meisten Tapetenrechner funktionieren nur mit der Standard-Eurorolle mit 10,05 x 0,53 m. Doch gibt es noch weitere Tapetenmaße, die Sie mit unserem Tapetenrechner individuell einstellen können. Beachten Sie außerdem, dass der Bedarf variiert, wenn Sie bspw. viele Fensterfronten besitzen. Doch auch hier können Sie unseren Tapetenrechner als Anhaltspunkt nutzen.

 

Tapezieren

Tapezieren

 

 

(mehr …)

Ein Smoker im Eigenbau

Die BBQ- Smoker stammen ursprünglich aus den USA. Dort gehören große Grillpartys und deftiges, gegrilltes Essen zum guten Ton. Ein BBQ- Smoker besteht meistens aus zwei großen Stahlfässern und ist in der Regel so groß, das auch mal größeres Grillgut darin Platz findet. In dieser Anleitung sehen Sie, wie man auch als Anfänger und ohne Schweißkenntnisse einen BBQ- Smoker bauen kann.

 

Die Krönung- der Smoker selbst gebaut

Die Krönung- der Smoker selbst gebaut

 

(mehr …)

Das Fliegengitter richtig montieren

Wenn die Temperaturen langsam steigen ist auch wieder die Zeit der Mücken und Fliegen gekommen. Um diese kleinen Schädlinge draußen zu halten, gibt es Fliegengitter für Fenster und Türen in vielen verschiedenen Varianten. Eine dieser Varianten ist das Fliegengitter mit einem stabilen Aluminiumrahmen von der Firma Tesa

Fliegengitter von Tesa

Das Fliegengitter von Tesa mit einem stabilen Aluminiumrahmen

(mehr …)

Gartenbank selber bauen

Wenn man keine Lust hat, sich eine Sitzecke wie jedermann auf die Terrasse oder den Balkon zu stellen, dann muss mann sie halt selber bauen. Das so ein Projekt Arbeit und Zeit kostet, ist klar. Aber mit der richtigen Vorbereitung, dem richtigen Material und dem richtigen Werkzeug ist das Projekt „Sitzecke selber bauen“ an einem Wochenende passiert.

Gartenbank, Sitzbank, selber bauen, Holz, Gartenholz

So soll sie mal aussehen

(mehr …)

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren