Handwerker und Heimwerker Blog

Der Erstanstrich für Ihr neues Gartenhäuschen

Mandy K. schrieb:

Endlich ist der Frühling da und sie haben sich den Traum von einem eigenem kleinen Gartenhaus erfüllt. Aber wie behandelt man das Holz am besten, damit es einem lange erhalten bleibt?

Das schmutz- und fettfreie Holz sollte als erstes mit einem Holzgrund vorbehandelt werden. Dieser tief ins Material eindringende Grund entzieht dem unbehandelten Holz das noch überflüssige Wasser und erhöht die Wasserabweisung des Holzes. Dadurch ist es ein guter Schutz gegen Bläue- und Pilzbefall.

Gartenhaus aus Holz


Nachdem der Holzgrund richtig in das Material eingezogen ist, können Sie mit der Lasur beginnen. Bedenken Sie jedoch bei der Farbwahl, dass ja heller der Lasurfarbe ist, je weniger Farbpigmente sind in dem Anstrich vorhanden. Das Gartenhaus kann dann durch das UV-Licht nach Jahren etwas einen Farbton dunkler werden. Um dies jedoch zu vermeiden, können Sie mit dem richtigen Erstanstrich länger Freude an Ihrem Gartenhaus haben. Dafür brauchen Sie drei Anstriche mit der dünnschichtigen Holzlasur, die ebenfalls tief in das Holz eindringt.

Vor dem Streichen die Lasuren kräftig umrühren, damit sich Pigmente, die sich am Boden abgelagert haben, wieder gleichmäßig vermischen. Nach jedem Streichen die Holzfasern, die sich durch die Lasur aufgerichtet haben, gut an schleifen. Sodass die Oberfläche wieder glatt ist. Denn ja glatter die Fläche ist, je schöner wird an Ende das Ergebnis. Um die Maserung des Holzes nicht zu überdecken immer in Richtung der Maserung arbeiten. Auch empfiehlt sich das man auch mit einem Lasurpinsel arbeitet. Da diese an der Spitze noch gesplisst sind, haben Sie einen besonders glatten und dadurch auch beständigeren Schutz.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren