Handwerker und Heimwerker Blog

Die verschiedenen Schutzklassen nach DIN40050

IP 65, IP12. Oft liest man auf den Kartons von Elektrowerkzeugen kryptische Zeichen, auf die meist auch noch explizit hingewiesen wird. Doch was bedeutet Schutzklasse IP65?

Diese speziellen Kodierungen beschreiben die Resistenz des Gehäuses bzw. des gesamten Geräts gegen Staub und das Eindringen von Wasser. Was auf den ersten Blick sehr realitätsfremd wirkt, ist beim genauen Hinsehen sehr praktisch und macht verschiedene Geräte extrem hochwertig. Wir beschränken uns heute auf die Unterscheidung der Schutzklassen nach Staub- und Wassereindringung, also der DIN40050.

 

 

Schutzklassen

Schutzklassen

 

 

Der Code

IP steht für International Protection, bedeutet also dass es sich hierbei um eine internationale Einteilung von Schutzarten handelt.

Auf den Geräten lesen Sie meist die 2 Buchstaben IP gefolgt von 2 Zahlen. Laut DIN 40050 steht die erste Zahl für den Schutz gegen Fremdkörper, bspw. Staub und die zweite für den Schutz vor Wasser. Das reicht von Spritzwasser bis hin zum kompletten Untertauchen.

 

Die Schutzarten gegen Staub werden von 0, also kein Schutz bis 6, also Staubdicht, durchnummeriert.

  • 0 – kein Schutz
  • 1 – Geschützt gegen Fremdkörper mit Durchmesser ab 50 mm
  • 2 – geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser 12,5 mm
  • 3 – geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser 2,5 mm
  • 4 – geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser 1,0 mm
  • 5 – geschützt gegen Staub in schädigender Menge
  • 6 – Staubdicht

 

Die Schutzarten gegen Wasser werden hingegen von 0 bis 9 durchnummeriert

  • 0 – kein Schutz
  • 1 – Schutz gegen Tropfwasser
  • 2 – Schutz gegen Tropfwasser, wenn das Gehäuse um 15° geneigt ist
  • 3 – Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
  • 4 – Schutz gegen Allseitiges Spritzwasser
  • 5 – Schutz gegen Strahlwasser
  • 6 – Schutz gegen starkes Strahlwasser
  • 7 – Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
  • 8 – Schutz gegen dauerndes Untertauchen
  • 9 – Schutz gegen Wasser auch Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung

 

Diese Nummern werden kombiniert. Wodurch ein Gehäuse mit der Schutzklasse IP 68 Wasser- und Staubdicht ist.  Für die Baustelle bieten sich Schutzklassen ab IP54 an.

Schauen Sie doch einmal in unserem Shop nach, welche Geräte ideal gegen Staub und Wasser geschützt sind.

 

*Informationen aus: http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Schutzklassen und DIN 40050

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren