Handwerker und Heimwerker Blog

Flecken auf verschiedenen Oberflächen Ihrer Wände entfernen

Gestrichene Wände:
– Kritzeleien lassen sich oft mit Reinigerlauge abwaschen
– Kugelschreiberstriche entfernen Sie mit Spiritus oder Terpentinersatz.
– Wachsmalkreide lässt sich manchmal weg radieren
– Fettflecken entfernen Sie mit starker Reinigerlauge, der Sie etwas Terpentinersatz zugeben.

Tapete:
a) nicht abwaschbar oder wischfest

– Nicht identifizierte Flecken reiben Sie mit Brot ab.
– Vorsicht! Benutzen Sie kein Wasser!
– Bei Kritzeleien aus Wachsmalkreide zunächst das Wachs mit einem Bügeleisen und Löschpapier aufsaugen; dann noch bestehende Flecken vorsichtig mit Terpentinersatz betupfen oder mit feuchtem Tuch und Natron abreiben.
– Fett saugen Sie mit einem warmen Bügeleisen und Löschpapier auf.

b) Gras und Sackleinen
– nicht identifizierte Flecken mit Talkumpuder betupfen, einwirken lassen und danach vorsichtig abbürsten
– Vorsicht! Verwenden Sie hier kein Fleckenwasser!
– Fett: mit Terpentinersatz abtupfen (vorher Farbechtheit prüfen) oder
besser: mit „Resttapete“ überkleben
– Kritzeleien überkleben

c) Seide
– Jegliche Reinigung sollten Sie hier einem Fachmann überlassen.

d) Stoff
– nicht identifizierbare Flecken mit milder Waschmittellauge behandeln

e) Struktur und Vynil
– Wachsmalkreiden lassen sich auch mit milder Fleckenwasser und einem Schwämmchen entfernen. Dabei leicht über die Striche wischen und mit einem feuchten Tuch nachbehandeln.
– Fett betupfen Sie mit Talkumpulver, lassen dieses einige Stunden einwirken und bürsten dieses anschließend vorsichtig ab.

Holzpaneele:
– nicht identifizierte Flecken: bei gewachstem Holz mit Möbelpolitur behandeln
– bei versiegeltem Holz mit milder Reinigerlauge abwaschen, mit klarem Wasser nachwaschen und anschließend trocken polieren
– Kritzeleien mit milder Reinigerlauge benetzen, dann mit Terpentinersatz und einem Wattebausch abtupfen

Sichtmauerwerk und Putz:
– nicht identifizierbare Flecken mit warmer Reinigerlauge und einer Hand voll Waschsoda abwaschen; gründlich nachspülen
– Kritzeleien mit Farbverdünner abtupfen, dann abkratzen und mit Reinigerlauge nachwischen
– Fett reiben Sie mit Terpentinersatz und einem Schwammtuch ab.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>