Zäune nach dem Winter richtig pflegen

Kennen Sie das? Von Gartenzäunen blättert die Farbe ab und sie sehen mausgrau und ungepflegt aus.

Der Winter hat viele Spuren hinterlassen. Vor allem Holz als Naturmaterial leidet unter der hohen Feuchtigkeit in Verbindung mit Frost besonders stark. Der strenge Winter hat das Holz spröde gemacht und die Farbe blättert auch langsam wieder ab.

Lacke und Farben zum Zaunstreichen

Die richtige Pflege für beanspruchte Zäune

 

So sah auch unser Gartenzaun nicht mehr schön aus. Nun suchten wir nach der bestimmten Farbe, die er einst hatte. Ein schönes Nussbraun sollte es wieder sein.

Zaunfarbe auswählen und losstreichen

Aber die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht. Überall gab es nur hellbraun, mittelbraun oder schwarzbraun. Bis wir auf handwerker-versand.de geschaut haben. Da haben wir Düfa 2in1 Seidenmattlack 375ml RAL 8011 nußbraun endlich gefunden.

Die Beschreibung des Lackes klang überzeugend und so bestellten wir gleich bequem online. Am nächsten Wochenende war die Farbe dann bereits gelifert und das fröhliche Zaunstreichen konnte beginnen.

Mit einem etwas gröberen Schleifpapier haben wir die Latten kurz abgeschliffen.  Besonders moosreiche Stellen wurden per Hand behandelt und schließlich wurde der Lack mit einem handelsüblichen Pinsel von Unten nach Oben aufgetragen. So konnten keine sogenannten „Nasen“ oder Flecken entstehen. Das Auftragen ging kinderleicht von der Hand.

Grundierung und Farbe clever kombiniert

Der Lack deckt wunderbar ab und dank der 2in1 braucht man nicht mehr vorstreichen, sondern hat Grundierung und Farbe in Einem. Wenn dann noch die ganze Familie hilft, geht das Zaun streichen noch schneller. Nun sieht unser Gartenzaun aus wie neu und ergibt ein stimmiges Bild mit Pflanzen und Sträuchern.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren