Kaminofen Senator Speckstein

Julia Plog schrieb:

Ein kalter Herbsttag: wir kommen von einem schönen langen Nachmittagsspaziergang und sind so richtig durchgefroren. Mein erster Gedanke ist Kekse und eine Tasse heißen Kakao aufs Sofa und in eine mollige Decke kuscheln.

Wie ich so auf dem Sofa liege und die Zeitschriften durchblätterte, stieß ich auf die Werbung vom Leitermann. Meine Augen begannen zu leuchten, denn das war es, was ich noch brauchte für die kalten Tage: einen Kaminofen. So entschloss ich mich am nächsten Tag zum Leitermann zu fahren und mich darüber beraten zulassen.

Durch die tolle Beratung der Abteilung wurden mir viele Informationen mitgeteilt, die ich vorher noch gar nicht wusste. Z.B. das mein Schornstein eine große Rolle spielt. Und mir wurden viele technische Daten mitgeteilt: Maße: ca. B 77 x H 113,5 x T 47 cm, Rauchrohranschluss: ca. 15 cm, Gewicht: ca. 290 kg, Heizleistung: 4-8 kW
Ich kümmerte mich sofort darum und der Schornsteinfeger sagt mir, dass ich mir einen Kaminofen ins Wohnzimmer stellen kann. Ich entschloss mich dann für den Kaminofen Senator Speckstein.

Alternativer Text

Ein Kaminofen, der durch die seitlich angedeuteten Bänke eine besondere Behaglichkeit ausstrahlt. Dieser Highend Kaminofen mit Specksteinverkleidung vereint Eleganz und Design. Aber das Beste daran ist, ich kann ihn mir nach Hause liefern lassen.

Ich ging noch in die Sanitärabteilung um die passenden Ofenrohre zukaufen, da gib es ja auch die verschiedensten Rohre. In der Baustoffabteilung fand ich die dazu passenden Brennstoffe Kohle, Holz und Pellets. Und zum Anzünden kaufte ich mir gleich noch Grill- und Kaminanzünder in Würfelform, zum leichten Entzünden des Feuers in Grill und Kamin.

Alternativer Text

So, jetzt können die kalten Tage kommen. Und ich bin sehr zufrieden damit, ich bereue es nicht, dass ich den Kaminofen gekauft habe.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
  • Lisa Sch. sagt:

    Hallo Julia hier noch ein paar Tipps und Erklärungen, auf was man beim Einbau eines Kaminofens achten muss:

    Wenn man den Entschluss gefasst hat sich einen Kaminofen nachträglich einzubauen, sollte man vorab viele Dinge klären. Der erste Weg sollte zu einem Schornsteinfeger führen. Dieser überprüft sowohl die technischen als auch die baulichen Gegebenheiten. Er überprüft ob man an den vorhandenen Schornstein eine weitere Brennquelle anschließen kann, oder man muss ihn gegebenenfalls sanieren. Er überprüft auch welchen Brennwert der Kaminofen besitzen darf. Sobald er sein Ok gegeben hat und Ihnen das auch schriftlich bestätigt, geht es mit dem Zertifikat zur Auswahl des Kaminofens. Auch hierbei sollte man nichts überstürzten und den nächst günstigen kaufen. Man sollte vielmehr auf Sicherheit setzten und einen qualitativen hochwertigen Kamin wählen, dieser muss selbstverständig nicht teurer sein. Auch günstige Kaminöfen können eine gute Qualität aufweisen.

    Bevor man den Kaminofen einbaut sollte man darauf achten das der Fußboden nicht aus brennbarem Material besteht, wie z.B. Parkett, Laminat, Teppich oder PVC Boden. Falls dies der Fall ist, muss eine nicht brennbare Unterlage unter den Kaminofen gelegt werden. In der Regel sind diese aus Metall oder Glasplatten. Man könnte aber auch eine Platte aus Naturstein benutzen oder sich einen Fließen spiegel darunter setzen.

    Vor der Erstinbetriebnahme sollte man immer die Bedienungsanleitung gründlich durchlesen. In dieser kann man z.B. heraus lesen das beim ersten anheizen es zu Rauchentwicklungen führen kann. Daher unbedingt für gute Raumbelüftung sorgen. Es ist auch darauf zu achten, dass die Abstände zu brennbaren Bauteilen und Materialen eingehalten werden.

    Also viel Spaß beim Kauf eines Kaminofens.

 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren