Rudi gibt Wintertipps

Was gibt es schöneres als den Winter denkt sich unser Rudi und schläft auf dem Schreibtisch ein. Er träumt von seiner Katzendame und er träumt von Schneeflocken, die jetzt bald die Landschaft bedecken werden.
Hat es bei Euch auch schon geschneit? Rudi ist derzeit ein wenig irritiert und hofft noch auf weiße Weihnachten im Schein des Weihnachtsbaumes und natürlich der Wärme des Kamins. Vielleicht habt Ihr noch Bedarf eure Winterausrüstung noch ein wenig aufzufüllen? Rudi hat hier einige Ideen parat.

Kater Rudi träumt von einer perfekten Weihnachtszeit

Kater Rudi träumt von einer perfekten Weihnachtszeit

 

Tipps vom Spezialisten

Eine Katze mag es warm und legt sich immer gerne vor einen Kamin- meine Kollegen sind absolute Profis gerade wenn es um Wärme geht- sei es bei Kaminöfen oder auch bei einfachen Heizstrahlern, denn diese sollten in jedem Haushalt nicht wirklich fehlen. Das beglückt jede Katze!
Deswegen haben die Kollegen vom Handwerker-Versand auch einige Topprodukte z.B. von Caminos im Angebot– die jeden Tag in der Adventszeit das Potential haben diesen zu einem wirklich besinnlichen und gemütlichen zu machen.
Nicht jedes Haus und Wohnung ist bestens mit Wärmebringern bestückt und es gestaltet sich oftmals auch sehr teuer im Nachhinein noch Erweiterungen zu installieren ohne wirklich große Umbaumaßnahman einleiten zu müssen. Hierfür eignen sich absolut „Rudi-geprüft“ Heizer wie vielleicht dieser. Aber der „Wärmekreativität“ sind keine Grenzen gesetzt- schließlich gibt es für jeden Raum und Ort Wärmespender, die diesen zu einer besseren Raumtemperatur verhelfen.

Feuchtigkeit und Schimmel

Gerade im Winter ist es nötig die Luftfeuchtigkeit genauer im Auge zu behalten, denn daraus resultierendes Schwitzwasser z.B. an Fenstern kann zu wirklich sehr unschönen Nebeneffekten führen. Schimmel ist keine Seltenheit. Schimmelbefall kann in jedem guten Hause vorkommen und kann wenn man nicht aufpasst zum Problem werden und erhebliche Kosten verursachen- Schimmelflecken an der Tapete, gestockte Teppiche oder Matratzen… und noch viele andere Dinge, die man ungerne austauschen möchte. Dem kann man zum einen durch lüften entgegensteuern- Stosslüften ist des Rudis Zauberwort- aber auch durch Luftentfeuchter und die notwendige Wärme im Raum ist dem gut vorzubeugen. Eine Katze ist schließlich nicht umsonst wasserscheu- deswegen soll doch auch das warme Zimmer nicht zu einem Pool werden!

Wie Katzenpfoten am besten trocken bleiben

Ja es ist Rudi wichtig, dass seine Pfoten auch im Winter so trocken wie möglich bleiben- oder schon einmal eine Katze glücklich durch den Schnee laufen sehen? Rudi ist sich dessen ganz sicher, dass dies nicht so ist. Deswegen und auch wegen gewisser Gesetzespflichten sollte man versuchen Wege und Gehsteige schnee- und eisfrei zu halten- was wäre dazu besser geeignet als Schneeschieber oder Eisstoßer ? Auch hier haben Rudis freundlichen Kollegen eine sehr große Auswahl parat und können Euch jederzeit auch telefonisch dazu beraten- hier kommt Ihr zu den Produkten.

Abschlusstipp

Bedenkt auch die Natur und die samtigen Tierpfoten- denn kein Vierbeiner freut sich darüber, wenn er auf salzbestreuten Wegen spaziert und sich die Tatzen wund läuft. Setzt Streusalz mit Bedacht nur an den Stellen ein, an denen es auch wirklich nicht zu vermeiden ist.
Rudi träume immernoch weiter von den kuschligen Tagen vor Weihnachten, die auf ihn zukommen und wünscht Euch auch noch eine schöne Adventszeit!

Rudi wünscht Euch eine schöne Adventszeit

Rudi wünscht Euch eine schöne Adventszeit

Das könnte Dich auch interessieren:

4 Kommentare »

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>