Handwerker und Heimwerker Blog

Sicher mit dem Auto im Schnee unterwegs

Melissa D. schrieb:

Ich war vor zwei Wochen mit Freunden im Winterurlaub im Öztal in Österreich. Ich war die Fahrerin. Von Innsbruck bis hoch nach Kühtai mussten wir in 30km über 1.700 Höhenmeter schneeverwehte Serpentinen überwinden. Es war Schneekettenpflich – meine größter Graus, ich hatte noch nie Ketten angelegt. Glücklicherweise, hatte ich wenigstens welche dabei.

Schneeketten

Völlig hilflos stande ich mit meinen zwei Freundinnen bei minus 9°C mit Gebrauchsanleitung vor meinem Auto. Ein Polizist hatte anscheinend Mitleid und erklärte uns:

„Vollwertige Schneeketten bilden ein Netz. Dieses Netz wird über die Laufflächen der Reifen gezogen. Weiterhin kann man nach Antriebsketten und Spurketten unterscheiden. Antriebsketten verhindern das Durchdrehen der Räder und werden auf den Rädern der Antriebsachse montiert. Die Spurketten geben den Rädern eine Längsführung, um das seitliche wegrutschen zu verhindern und werden auf die Räder der Lenkachse montiert. Meist bestehen die Kettenglieder aus gehärtetem Stahl, Plastik, Textilien oder anderen Materialien. Sie sind kantig um einen besseren Reibungswiderstand zu geben. (Wikipedia)

Benutzung
Es bestehen meist unterschiedliche Ansichten, ob Schneeketten fest oder locker zu befestigen sind. Lockere Schneeketten haben eine bessere Selbstreinigungskraft, aber fest gespannte Ketten schädigen die Oberfläche des Reifens weniger. Vor dem benutzen der Schneeketten ist zu prüfen, ob genügend Platz in den Radkästen vorhanden ist. Denn nicht alle Fahrzeuge erlauben die Montage von Schneeketten, da es bei zu geringem Platz zu Schäden an Blechteilen oder Achsen kommen kann.

Montage
Die Schneeketten werden ausgepackt und gut geordnet in Längsrichtung vor das Rad gelegt. Anschließend muss ein Stück auf die Kette gefahren werden, um diese um den Reifen legen zu können und den Stahlseilring zu schließen.

Nach der Montage sollte man erstmal nur einige Meter fahren und dann die Schneekette nochmals nach zu spannen.

Demontage
Das Fahrzeug sollte so positioniert werden, dass der innere Seilringverschluss nach vorne zeigt. Nun das Rad so weit wie möglich einschlagen, um die Spann- und Verschlussmechanik zu öffnen. Von vorne den Seilringverschluss öffnen und die Kette auf den Boden fallen lassen. Danach das Fahrzeug von der Kette fahren, um die Kette aufheben zu können. Schneekette mit lauwarmen Wasser von Salz und Schmutz befreien und wieder in die Verpackung legen.“

Ich habe die Ketten den ganzen Urlaub lang drauf gelassen, bis wir wieder im Tal auf geräumten Starßen angekommen waren. Und die „Pflege“ habe ich meinem Vater Zuhause überlassen!

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>