Archiv für die Kategorie ‘Sonstige Tipps’

Vom Obst zum Wein

Isabell Dobrunz schrieb:

„Saft aus der Obstpresse? Das kann doch nicht alles sein. Da gibt es doch sicher noch mehr, was man mit einer Obstpresse machen kann“, dachten wir uns und begaben uns auf die Suche. Und siehe da: Man kann auch prima Wein mit Hilfe einer Obstpresse herstellen. Das war natürlich ganz nach unserem Geschmack und wir wollten die Sache ausprobieren. 🙂

(mehr …)

Verschiedene Montagemöglichkeiten von Tresoren…

…ob es nun ein Standtresor, ein Möbeltresor oder ein Wandtresor sein soll– folgend ein paar genauere Erläuterungen zu den verschiedenen Ausführungen von Tresoren, um Ihre Entscheidung zu unterstützen.

Ein Tresor als freistehender Schrank ? – Der Standtresor

Ein freistehender Tresorschrank wird als Standtresor bezeichnet und ist somit deutlich als Tresor erkennbar. Ist der Standtresor nicht schon durch sein Eigengewicht praktisch unbeweglich, wird dieser meist zusätzlich im Fußboden verankert.
(mehr …)

Was sollte man beim Kauf von Tresoren beachten?

Möbeltresor

Wenn Sie sich einen Tresor anschaffen möchten, sollten Sie sich vorher über einige wesentliche Punkte im Klaren sein. Anhand nachfolgender Kriterien lassen sich die Arten der benötigten Tresore sowie auch der Preis einschränken. (mehr …)

Das Auto und der Frühjahrsputz

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie an den ersten sonnigen Frühlingstagen von dem Anblick der hochglanzpolierten Autolacke geblendet werden, plagt das schlechte Gewissen und Sie denken: „Ja, ich tue es auch – ich befreie mein Auto von den Winterstrapazen.“

Oft ist es leichter gesagt als getan, denn ein ordentlicher Autofrühjahrsputz will gut vorbereitet sein. Wir helfen Ihnen gern dabei!

(mehr …)

Rauchmelder? Brauche ich so etwas überhaupt?

Rauchmelder RM 03 Vds

In Deutschland entstehen jährlich ca. 200.000 Wohnungsbrände, bei denen etwa 600 Menschen sterben. Der Tod tritt bei rund 80 % der Opfer infolge einer Rauchgasvergiftung ein. Viele dieser Brände entstehen nachts, wobei häufige Ursachen technische Defekte an Elektrogeräten und Steckdosen sind, die einen Schwelbrand auslösen. Dabei entsteht zuerst eine starke Rauchentwicklung, die später in ein offenes Feuer übergeht.

Für den menschlichen Organismus ist dies besonders nachts gefährlich. Während des Schlafens schaltet das Gehirn den natürlichen Geruchs- und Geschmackssinn aus. Der giftige Brandrauch wird vom Schlafenden nicht wahrgenommen. Durch das im Rauch enthaltene Kohlenmonoxid kommt es zur Bewusstlosigkeit und schließlich zur Erstickung. Bereits wenige Atemzüge giftigen Brandrauches können dabei tödlich sein.

(mehr …)

Mein Astra ist anti-statisch

Nein – nicht mein ganzes Auto, nur die Kunststoffteile im Innenraum.

Wie kam es dazu?
****************
(mehr …)