Alternativen zu Polytanol

Das Frühjahr naht und die vielen Gartenliebhaber freuen sich auf die Zeit, in der sie endlich wieder Hand anlegen dürfen, wenn es um´s Thema Pflanzen geht. Hier ist es für die meisten ein Segen, ihren Garten endlich wieder schön gestalten zu dürfen. Neben den tollen Knospen, die sich schon jetzt Ihren Weg an die Oberfläche bahnen, gibt es allerdings auch viele Schädlinge, die, wenn sie nicht vertrieben oder bekämpft werden, erheblichen Schaden anrichten können.

schädlingsfreier Garten

Ein Traum – ein Garten ohne Schädlinge.

 

Mit dem Polytanol waren Sie in den letzten Jahren bestens gerüstet für diese Angreifer. Nun jedoch ist es uns untersagt, dieses Produkt über den Postweg bzw. anderweitig an Sie zuzustellen. Da der handwerker-versand jedoch ein reines Internet-Unternehmen ist, mussten wir uns kundig machen, wie wir Ihnen dennoch mit bestem Wissen und Gewissen helfen können, einen Garten ohne Schädlinge zu erhalten. Das Polytanol wurde in erster Linie gegen schädliche Wühlmäuse eingesetzt. Aus diesem Grund heißt es nun für Alternativen sorgen. Vorweg gesagt: es gibt kein vergleichbares Mittel, was vertrieben und verschickt werden darf und dennoch derartig gut wirkt wie Polytanol. Aber dennoch gibt es andere wirkungsvolle Artikel, die Ihnen helfen können, ihren Garten Schädlingsfrei zu halten.

Die Wühlmausfalle als Alternative

Die Wühlmausfalle ist eine Falle, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Die Wühlmaus-Röhrenfalle zum Beispiel ist vollkommen unkompliziert. Diese wird lediglich an einer geeigneten Stelle in den Wühlmausgang eingesetzt. Diese Röhrenfalle ist von beiden Seiten mit einem Eingang versehen, an welchem verzinkte Einlaufklappen angebracht wurden. Ein Kontrollloch befindet sich an den meisten Wühlmaus-Röhrenfallen ebenso, was mit einem kurzen Blick Gewissheit schafft und die Handhabung sehr vereinfacht. Auch mit einem geringen Gewicht ist eine Röhrenfalle für Wühlmäuse ganz unkompliziert einzusetzen. Ist die Wühlmaus erst mal drin, kann die Röhre mit der noch lebendigen Wühlmaus an einen entfernten Ort – wie im Wald o.ä. – gebracht werden, wo diese Maus dann wieder in die Freiheit gelangen kann.

Der Wühlmausfänger

Ein weiteres Alternativ-Produkt ist der Wühlmausfänger, hier zum Beispiel von der Firma Neudorff. Dieser Neudorff Sugan Wühlmaus-Fänger ist eine effektive Falle, die ihre Wirkung nicht verfehlt und dem Polytanol in nichts nachsteht. Diese Tierfalle; konzipiert für Wühlmäuse, Erdratten, Scher- und Mollmäuse; ist besonders anwendungsfreundlich, da diese sich mit einer Hand spannen lässt. Von dem innenliegenden Köder werden die Schädlinge angelockt, was dazu führt, dass der Fangbügel mit einer hohen Schlagkraft auf dieses Tier einwirkt und somit zu dessen sicheren Ableben führt. Die haltbare und geschlossene Bauweise dieses Wühlmausfängers verhindert Licht- und Lufteintritt, was die Wahrscheinlichkeit der Wirkung deutlich erhöht.

Fazit

Sie sehen, es gibt Alternativen zum Polytanol, welche je nach Belieben auch die Wirkung erzielen, die der Anwender wünscht. Ob sie die Schädlinge leben lassen und entfernen oder die Wirkung wie beim Polytanol zum Tod des Tieres führt liegt dabei ganz bei Ihnen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>