Dekorieren mit Flächenvorhängen

Flächenvorhänge sind die ideale Lösung bei dicht beieinander liegenden kleineren Fenstern, die einheitliche Verkleidung von Fenster und Balkon- bzw. Terrassentür oder zur dekorativen Fenster- und Wandgestaltung. Große Glasfronten oder mehrere einzelne Fenster können durch einen Flächenvorhang besonders dekorativ verkleidet werden.

Flächenvorhang Liedeco

Nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als modischer Akzent bietet ein Flächenvorhang viele Möglichkeiten.

Des Weiteren ist die Anbringung eines durchgehenden Flächenvorhangs vielfach einfacher und auch günstiger. Ein notwendiges Zubehör ist eine spezielle Flächenvorhangschiene in passender Länge. Sie sorgt für den stabilen Halt schwerer Vorhänge und dafür, dass sich Stoff- und Lamellenvorhänge leicht vor- und zurückziehen lassen. Diese Vorhangschienen gibt es mit Ausführungen für unterschiedlichste Aufhängungen.

Natürlich kann auch eine Landhausstange aus Holz, dunklem Metall oder Messing einen Flächenvorhang halten. Für eine schöne, einheitliche Wandgestaltung jedoch sollte die Vorhangschiene immer so dicht wie möglich unter der Zimmerdecke angebracht werden und dies ist mit einer Flächenvorhangschiene wesentlich einfacher sowie anschaulicher.

Flächenvorhänge in verschiedenen Ausführungen

Eine ganze Wand oder eine größere Fensterfront mit einem Flächenvorhang zu verkleiden, verleiht dem Raum durch eine einheitliche Front mehr Großzügigkeit. Für Flächenvorhänge sind die verschiedensten Fensterverkleidungen möglich. So können über eine breite Fläche Stores und dekorative Übergardinen gezogen werden, aber auch ein großes Rollo oder eine durchgehende Jalousie. Breite Innenjalousien eignen sich u.a. für Terrassen-, Balkontür und angrenzende Fenster. Leichte Aluminiumjalousien oder solche aus Kunststoff eignen sich für die großen Flächen besonders gut. Auch dekorative Lamellenvorhänge bieten sich als Flächenvorhang an. Für Stoffvorhänge sollten vorzugsweise bügelfreie Materialien gewählt werden.

Flächenvorhänge zur vielseitigen Raumgestaltung nutzen

Ein Flächenvorhang kann ein ausgezeichnetes Element für verschiedenste Raumgestaltungen sein. Kleine Räume wirken durch viele Unterbrechungen oft enger. Ein Flächenvorhang lässt den Raum weitläufiger erscheinen. Er kann dem Farbton der anderen Wände angepasst werden oder einen dekorativen Kontrast bilden. Auch für Fenster an der Schmalseite von Räumen, sorgen Flächenvorhänge für ein schöneres Bild. Darüber hinaus kann ein Flächenvorhang ein sehr dekorativer Raumteiler sein. Mit Stoff-, Lamellenvorhängen lässt sich zum Beispiel ein Schlafbereich im kleinen Apartment verbergen. Ein Sichtschutz am Fenster gelingt spielend einfach mit der Anbringung eines dekorativen Plissees.

In großen Räumen bieten Vorhänge die Möglichkeit der flexiblen Unterteilung. In der Diele oder unter Treppen lassen sich mit hübschen Vorhängen Schuhregale und andere Aufbewahrungen dekorativ verkleiden. Als Raumteiler hat der Flächenvorhang zudem den Vorteil, dass er, im Gegensatz zu Regalen, Blumen und mehr, kaum Platz beansprucht. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Vorhang auf Wunsch eine völlig geschlossene Front bietet. Im Vergleich zu Möbelstücken als Raumteiler sind Flächenvorhänge eine günstige Alternative, und sie können bei Bedarf beliebig ausgetauscht werden, wenn beispielsweise neue Farbakzente gesetzt werden sollen. Der Vielseitigkeit der Verwendung sind kaum Grenzen gesetzt.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>