Kater Rudi wünscht schöne Weihnachten

Hallihallo liebe Blogleser,

ich wollte mich noch einmal zum Jahresende und trotz des ganzen Weihnachtsstresses bei euch melden. Ich kann euch sagen, das war vielleicht ein Wetter in der letzten Woche! Ich musste fast unentwegt Schnee schippen, dass das Büro vom Online-Baumarkt auch immer gut für meine Mitarbeiter erreichbar blieb.

Aber das ist ja eigentlich auch kein Problem, bei den ganzen super Schneeschiebern, die wir natürlich auch in unserem Online-Shop im Angebot haben. Damit geht die Arbeit ganz leicht von der Pfote und ich hatte doch noch ausgiebig Zeit mir meinen Kopf über die ganzen Weihnachtsgeschenke zu zerbrechen.

Rudi im Weihnachtsfieber
Rudi wünscht allen Bloglesern frohe Weihnachten

Was schenke ich nur meiner Yva?

Denn auch als Kater von Welt möchte ich natürlich meine Liebsten mit schönen Dingen überraschen. Die Frage ist nur: was schenke ich? Vor allem meiner Yva.

Als alter Garten- und Heimwerkerprofi verschenke ich natürlich keine ollen Bücher oder Parfüm. Für meine Yva habe ich eine tolle neue Gartenbank bestellt und natürlich gleich noch die passenden Sitzpolster mit dazu genommen. So können wir es uns im Sommer darauf gemütlich machen und die lauen Abende genießen, nachdem wir uns den Bauch mit leckeren gegrillten Köstlichkeiten vollgeschlagen haben. Dann werde ich ihr noch einen Gutschein schenken, doch worüber, das bleibt streng geheim!

Grillgenuss als weihnachtlicher Gaumenschmaus

Apropos Grillen.  Was gibt es denn bei euch am Weihnachtsabend zu essen? Ich wollte es dieses Jahr einmal mit Rostern und Steaks versuchen und dazu leckeren Kartoffelsalat. Jetzt denkt ihr bestimmt, dass das keine gute Idee ist, da es ja sehr schwer ist, bei kaltem Wetter ordentlich Feuer zu bekommen.

Doch nicht für mich! Ich habe mir im Sommer einen neuen Gasgrill gekauft und ich kann euch sagen für echte Turbogriller, wie ich es einer bin, ist der einfach nur perfekt! Und ich bin mehr als zuversichtlich, dass mir auch zu Weihnachten ein grandios gegrilltes Essen gelingt. Außerdem soll es ja warm werden, nicht?

Und dann ist mir heute noch etwas passiert, ihr werdet es kaum glauben! Ich komme wie immer in unser Büro, um meine tägliche Streichel- und Futterrunde zu begehen und um zu schauen, ob denn auch alle gut drauf sind. Da sticht mir etwas ins Auge, ich bin gar nicht mehr geworden. Ein niegelnagelneuer Schlitten. Wer hat mir den denn gebracht, der Nikolaus? Aber ich habe doch eigentlich gar keine Schuhe…

Da hab ich mich doch gleich in meine Jugendzeit, als alter Rennrodelkater zurückgeworfen gefühlt und musste den sofort ausprobieren. Ich sage euch, das war ein Spaß! Ich würde euch ja gern davon ein paar Bilder zeigen, doch leider hatte ich vor lauter Eile und Vorfreude die Kamera im Büro liegengelassen.

Wie habt ihr denn den Schnee genutzt? Wart ihr auch rodeln? Oder gleich Skifahren? Ich hoffe ja, dass der Schnee bald wieder da ist und ich noch ein paar Rodelpartien unternehmen kann. Wenn es aber wieder so sehr schneit, könnt ihr sicher sein, dass ich mir eine neue Schneefräse, bei den ganzen Flächen die hier zu schieben sind, kaufe. Sonst würde ich ja keine Zeit mehr finden, euch zu schreiben!
Zum Glück hab ich die jetzt gefunden und ich wünsche euch frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ruht euch ordentlich aus und tankt für das neue Jahr genug Energie,

euer Rudi miauuuuuu.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>