Süßer die Katzen nie schnurren….miau

Ach ja, die Weihnachtszeit hat begonnen. Nein, das ist keine dieser Meckergeschichten. Ich finde Weihnachten schön. Die Zweibeiner haben ihre Fenster geschmückt und es riecht so lecker nach Plätzchen….die schöne Weihnachtszeit!! Schnurrrr

 

Kater von handwerker-versand.de

Rudi versucht Pakete zu packen.

 

Die weihnachtliche Pracht glitzert im Kerzenschein, Bratendüfte ziehen durchs Haus und Schalen mit Gebäck und Süßigkeiten verführen zum Naschen…mhhh!

Gern stellen meine zweibeinigen Untertanen Kerzen auf, dass passt mir gar nicht. Ich könnte mir ja meinen Bart oder mein seidiges Fell verbrennen. Das wäre sehr fatal, da ich doch grad auf der Suche nach einer liebevollen Katzendame bin. In der Weihnachtszeit werde ich immer sentimental und bin nicht gern allein.
Aber viel Zeit zur Brautschau bleibt mir nicht. Ich muss ja arbeiten!

Weihnachtszeit – Geschenkezeit

In den letzten Tagen hat es oft geregnet und mein Fell wird dadurch so nass. Nun werde ich sicherlich wieder Stunden mit meiner Fellpflege zu tun haben!!!!
Das schlechte Wetter nutzen natürlich viele um Weihnachtsgeschenke zu bestellen.
Meine Mitarbeiter haben allerhand zu tun. Oft scheuchen sie mich weg. Man könnte denken ich stehe ihnen im Weg und störe. Wieso nur??? Ich dachte Menschen sind „Multitasking“ fähig. Da kann man doch erwarten, dass sie schwere Pakete schleppen können und gleichzeitig, meiner Wenigkeit, mit der Hand durchs Fell streichen können. Das ist so entspannend….schnurr!!!

Aber da spring ich eben rüber und warte bis die Pakete geöffnet werden. Letztens ist Verpackungsmaterial an meinem Fell kleben geblieben und alle haben gelacht. Das hab ich von meiner Neugier! Aber vielleicht ist ja etwas für mich dabei. Lauter bunte Verpackungen mit Schrift und Bildchen drauf. Keine Ahnung was die Felllosen damit anstellen!? Und eins verstehe ich absolut nicht. Wieso packt man Pakete aus und verpackt die Gegenstände erneut und schickt sie wieder weg???

Das schöne Leben einer Katze

Da fallen mir schönere Dinge ein. Zum Beispiel Schlafen, Fressen, Schmusen, an der Heizung sitzen, aus einem Fenster schauen, Mäuse beim Rennen beobachten, Vögel beim Fliegen zusehen…um nur einige meiner Lieblingsbeschäftigungen zu erwähnen. Ein Katzenleben ist schon das Beste, was man sich wünschen kann. Und ihr Zweibeiner?? Ständig wuselt ihr umher, als hättet ihr keine Zeit, schaut ständig auf das Ding mit den beweglichen Zeigern und schlafen sehe ich euch nie. Wieso macht ihr nur immer so einen Stress? Es ist Weihnachtszeit, die schönste Zeit des Jahres. Wünscht euch doch einfach ein „Katzenleben“ von dem langbärtigen Mann mit dem Sack auf dem Rücken.

Das wäre doch mal ne Geschäftsidee! Ich verkaufe einfach übers Internet „einen Tag als Katze“. Das Geschäft würde sich sicher lohnen und ich könnte mir endlich die super weiche Kuscheldecke kaufen, die ich mir schon lange wünsche ….aber…..miau….doch nicht. Ich will doch nicht, dass es jedem so gut geht. Da verzichte ich auf eine Kuscheldecke …..oder??
Ich werd sie einfach dieses Jahr wieder auf meinen Wunschzettel schreiben. Vielleicht kommt ja diesmal der Weißbärtige bei mir vorbei. Ich warte jedes Jahr und er kommt einfach nicht zu mir. Immer nur zu meinen Mitbewohnern! So jetzt bin ich wieder erschöpft und brauche meinen Schönheitsschlaf…

Ich wünsche schöne Vorweihnachtstage,
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles friedlich und fröhlich sein.

Euer Rudi, miauuuu

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>