Neue Post für Rudi

Miau liebe Blogleser,

meine Zweibeiner haben ja bereits meine Post veröffentlicht, da sie meinten Euch interessiert das. Tja, wenn sie schonmal angefangen haben, könnt ihr gleich weiterlesen. Ich finde das zwar etwas unverschämt, aber so seht ihr wenigstens, dass ich mächtig zu tun habe und nicht auf der faulen Haut liege.

Neue Post von letzter Woche…

Hallo Rudi,

als mein Dosenöffner (er selbst meint aber er sei das „Herrchen“, ha, ha!) heute im Internet war sind wir auf eure Firma gestossen). Also ich muß sagen, deine Angestellten wirken alle sehr sympathisch. Du natürlich auch.

Bürokater Rudi korrespondiert mit Mozart von Walkersbach

Rudis Katzenfreund Mozart

Also, mein Dosenöffner will nämlich bei euch so eine Krachmaschine bestellen. Ich liebe diese Dinger ja überhaupt nicht, mein musikalisches Gehör, du verstehst. Immer wenn er mit so einem Krachgerät arbeitet, verziehe ich mich an ein ruhiges Plätzchen und komme erst abends wieder nach Hause.

Ich hoffe, sie behandeln dich gut dort in der Firma. Menschen können ja manchmal so schlimm sein… Mir geht es bei meinem Dosenöffner ganz gut. Wir sind schon sehr lange zusammen. Er hat mich vor langer Zeit mal aus dem Tierheim geholt, das werde ich ihm nie vergessen. Deshalb bleibe ich auch bei ihm, auch wenn mir manchmal das Aldifutter zum Hals raushängt.

Oft habe ich auch Langeweile, weil es bei uns wenig Mäuse zum Fangen gibt. Das mit den Vögelfangen habe ich schon lange aufgegeben, ist mir zu stressig! Da hatte ich einfach zu wenig Erfolgserlebnisse und dann macht es auch keinen Spaß mehr.

So führe ich nun ein eher kontemplatives Leben und philosophiere manchmal stundenlang vor mich hin. Zum Abschluss noch ein guter Tipp von mir: stell dich mit deinen Büromiezen gut!

Dein EHK
Mozart von Walkersbach

Natürlich habe ich Mozart gleich geantwortet…

Hallo Mozart,

bitte entschuldige meine späte Antwort. Ich war mit meiner Herzmieze Yva ein paar Tage verreist. Ich brauchte mal ein wenig Abstand von all den vielen Werkzeugen, Gartenmöbeln und WC Sitzen. Der Sommer war für mich sehr stressig. Ich bin  ein vorbildliches Chefchen und habe meinen Kollegen Urlaub gegönnt, dadurch musst ich aber die doppelten Arbeiten erledigen. Jetzt sind alles wieder an Bord und ich kann meinen eigentlichen Aufgaben nachkommen. *schnurrr*

Kater Rudi im Büro

Rudi bei der Arbeit

Dein Dosenöffner scheint ein sehr liebes menschliches Exemplar zu sein. Es ist toll, dass er Dir sein Zuhause überlässt und dich dafür sogar noch mit Futter versorgt.

Ich kann dich absolut verstehen, die Vogeljagt ist auch so gar nicht meins. Aber um das Mäuseverjagen komme ich leider nicht drumherum. Hier bei uns im Dorf, wo Felder an beinahe jedes Haus angrenzen, sind die kleinen spitznäsigen Besucher äußerst penetrant, grrr.

Wenn Du Lust auf etwas Abwechslung und Urlaub auf dem Dorf hast, bist du jederzeit herzlich willkommen.
Ich wünsche Dir erst einmal eine schöne Woche.

*Miau bis bald mein Freund miau*
Dein Rudi von Göpfersdorf

PS: Ich habe noch eine Frage: Meine Yva kann manchmal ganz schön eifersüchtig sein, darf  ich deinen Brief und dein schönes Bild in meinen Blog stellen, damit sie sehen kann, mit welchen Katzen ich so zu tun habe?

Mozart und Rudi – die schönsten Kater der Welt

Hallo Rudi,

na klar kannst Du meinen Brief und mein Bild veröffentlichen, etwas Publicity tut mir als dem schönsten Kater Mitteleuropas immer gut!!! *** schnurrrr *** Als kleines Honorar hätte ich gerne eine Dose Felix, in Gelee und Tomate, mhmmm.

Rudi teilt sein Katzenfutter

Lieber Mozart, hier ist deine kleine Entschädigung, wohin soll ich sie denn schicken? Dein Rudi

Da mein Dosenöffner nun doch die Krachmaschine bei euch bestellt hat kommen auf mich anstrengende Zeiten zu und da tut mir eine kleine Abwechlung beim Futter ganz gut, du weisst ja….

Vielen Dank auch für deine Einladung zur dir auf’s Dorf. Leider muss ich dir in dieser Angelegenheit absagen, da ich eine Reiseallergie habe und unter Klaustrophobie leide. Da wird schon ein Besuch beim Arzt zum Horrortrip für mich.

Liebe Grüsse auch an deine nette Sekretärin, die den ganzen Schreibkram für dich übernimmt.

Miau, miau
Dein Mozart von Walkersbach

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>