Rudi im Herbst-Blues

Hallo meine lieben Blog Leserinnen und Leser,

ich weiß zur Zeit einfach nicht, was mit mir los ist. Ich fühle mich total nutzlos, bin zu nichts zu gebrauchen und schlafe den ganzen Tag. Mein Fell ist struppig, stumpf und total glanzlos.

Rudis Stimmung ist im Keller.

Wahrscheinlich sieht man es mir an: Meine alte Form scheint verschwunden, meine Stimmung ist auf dem Tiefpunkt.

Wenn morgens der Wecker klingelt, will ich gar nicht aus meinem Bett. Selbst das lecker duftenden Frühstück, was mir meine Yva immer macht, kann mich nicht locken.
Nachdem ich mich dann doch endlich mal aus dem Bett quälen konnte, schleppe ich mich ins Bad, mache mich fertig und stelle fest…es ist ja immer noch dunkel!

Die Uhr steht auf Arbeitsbeginn

Pünktlich 7:00 Uhr sitze bzw. liege ich an meinem Arbeitsplatz. Meine lieben Kolleginnen und Kollegen sehen mir jeden Tag mehr an, dass es mir nicht gut geht. Sie versuchen mich mit der besten Milch und den schönsten Köstlichkeiten zu locken, doch all das hilft nicht. Meine Motivation schwindet mit jedem Blick, den ich aus dem Fenster werfe. Wird es heute überhaupt noch hell? Es ist neblig, es nieselt und die Umgebung ist in ein gleichmäßiges Grau gehüllt. Wer ist da motiviert? Puuh, bei diesem Wetter würde ich noch nicht einmal unseren Nachbarshund raus schicken.

Meine lieben Leserinnen und Leser, habt Ihr vielleicht ein paar Ideen, was ich machen kann, um aus dieser missmutigen Lage bzw. Stimmung heraus zu kommen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen würdet.

Euer Rudi

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>