Rudi und die Frühlingsgefühle

Miau liebe Katzenfreunde,

ihr wartet sicherlich schon sehnsüchtig auf eine Nachricht von mir. Es haben sich ja reichlich grazile Damen bei mir gemeldet und die neugierigen unter euch fragen sich bestimmt, für wen mein kleines Katzenherz höher schlägt. Das war gar nicht so einfach bei einer so großen Anzahl netter Briefe.

Rudi sucht Frau

Rudi mit seinen Katzenzuschriften

Deswegen habe ich meinem Online Baumarkt den Rücken gekehrt und bin ich ein paar Tage mit meiner Post verreist. Ich habe niemandem Bescheid gesagt, auch meine lieben Mitarbeiter haben mich schon gesucht.

Rudi braucht eine Verschaufpause

Nun komme ich zu meinem Urlaubsbericht. Ich konnte mich wirklich nicht entscheiden und habe so viele Zuschriften in unserem Briefkasten erhalten, dass mir die Arbeit im Büro zu viel wurde. Also habe ich mir meine Post aus dem Büro gemopst und habe ein paar Sachen zusammengepackt, um mich ein paar Kilometer weiter in einer alten, leer stehenden Scheune häuslich einzurichten.

Dort war zwar kein Vier-Sterne-Hotel vorzufinden und es kribbelte mir in den Pfoten mit Bohrmaschine und Säge ein wenig Revue zu machen, aber für eine kleine Verschnaufpause sollte es reichen.

Meinen Computer konnte ich leider nicht auch noch tragen und so las ich die ganze Zeit meine Briefe auf einer alten Gartenbank, betrachtete Fotos und streifte ab und an durch die schöne Natur.

Rudis Qual der Wahl

Da ich ja schon ein bisschen in die Jahre gekommen bin und nach einer ernsthaften Brieffreundschaft suche, gefielen mir die erfahrenen Miezen besonders gut.

Rudi am Bildschirm

Rudi liest gepannt seine Mails

Ich ruhe mich durch meinen stressigen Job beim Online Baumarkt in meiner Freizeit sehr gern aus und baue mit Holz und Akkuschrauber viel lieber an meinem Wochenend- Gartenhaus statt bei aufregenden Unternehmungen ständig auf den Pfötchen unterwegs zu sein. Also genoss ich noch ein wenig meine Ungestörtheit, fing ein paar Mäuse, die ich auf dem Grill zubereitete und kehrte aber bald schon zu meinen Menschenfreunden zurück.

Ich wurde mit großem Trara empfangen und holte mir viele Streicheleinheiten ab. Aber genug gekrault, nun werde ich meine Briefe als Erinnerung sicher im Tresor verstauen, mich an den Rechner setzen und meine Tatzen schwingen, um meinen Damen zu antworten. Doch ich glaube meine Herzdame habe ich mir schon auserkoren…

Traumfrau gefunden, Rudi?

Vielen Dank liebe Blogleser für eure Hilfe. Ich bin so glücklich, wie nie zuvor und werde jetzt meiner Yva einen langen Brief schreiben. Ich hoffe, sie wird mir antworten, denn so eine Frau trifft man nur einmal im Leben. Yva und Rudi, klingt das nicht traumhaft? Mir ist schon ganz kribbelig in der Magengegend und ich bin aufgeregt, ob es Yva genauso geht. Wünscht mir Glück!

Ich danke euch und schicke euch sonnige Katzengrüße,
euer glücklicher Rudi

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>