Handwerker und Heimwerker Blog

Bosch Feinsprühsystem PFS 105 E

Gleichmäßiger Farbauftrag

 

Mit diesem System lassen sich leicht Lacke und Lasuren auf jede noch so unebene Oberfläche bringen. Kein noch so großer Gartenzaun oder verwinkeltes Gartenhaus erscheint beschwerlich. Ebenso lassen sich ganz einfach Möbelstücke mit feinen Verzierungen wieder auf Hochglanz bringen und erstrahlen dann in neuen regelmäßigen Farben. Die neue Lackierung eines Heizkörpers oder noch so detaillierte Oberflächen erscheinen wie ein Kinderspiel.

 

Bosch Feinsprühgerät PFS105E

Einfaches Auftragen von Lacken, auch an schwer erreichbaren Stellen.

 

 

Geringes Gewicht und praktische Beigaben

 

Mit einem Gewicht von 5,5kg ist das Bosch Feinsprühgerät noch kein Leichtgewicht, doch ist es durch die ergonomische Form und den praktischen Griff sehr leicht zu transportieren.  Die mitgelieferte DVD erklärt einfach, bildlich und gut verständlich die einzelnen Arbeitsschritte. Das richtige Einstellen der Luftmengenzuruf, wie die richtige Farbmengenregulierung sollte vorher jedoch noch getestet werden, um ein Gefühl für dem Umgang mit dem Feinsprühsystem zu bekommen. Ebenso sollte auf einen gleichen Abstand, als auch auf eine gleichmäßige Bewegung geachtet werden.

Das Gerät besitzt eine Parkposition für Arbeitspausen und ein Aufbewahrungssystem für Schlauch und Kabel. So spart das Feinsprühsystem Platz und ist unkompliziert in der Aufbewahrung.

Die Pistole kann nach der Verwendung ganz einfach mit Wasser oder Verdünnung gereinigt werden, je nach dem welche Lasuren und Lacke man verwendet hat.

Das Bosch Feinsprühsystem PFS 105 E ist jedoch nicht für Wandfarben geeignet, da die hier viel größeren Pigmente die Düse verstopfen würden.

Das könnte Dich auch interessieren:

2 Kommentare »

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>