Handwerker und Heimwerker Blog

Werkzeugkunde: Löt- und Schweißtechnik

Wer bei kleineren Reparaturarbeiten am eigenen Fahrzeug oder auch an einem Gartenzaun aus Metall nicht immer gleich eine Fachfirma in Anspruch nehmen möchte, der sollte zu einem Löt- oder Schweißgerät greifen.

Löt- und Schweißtechnik

Löten und Schweißen

Wann kommen Löt- und Schweißgeräte zum Einsatz?

Bei einem Exemplar zum Löten handelt es sich um eine Art Spule, die auf eine gewisse Temperatur gebracht wird. In Verbindung mit entsprechendem Löt-Draht können dann beispielsweise elektronische Verbindungen wieder repariert werden.

Für den groberen Einsatz eignet sich ein Modell zum Schweißen. Selbiges funktioniert auf Basis der elektrischen Leitfähigkeit, wobei auch zu Gas betriebenen Varianten gegriffen werden kann.

Elektro Schweissgeräte werden eingesetzt, um zwei Metall-Komponenten sicher und vor allen Dingen robust miteinander verbinden zu können.

Gasschweissgeräte hingegen werden zum Zertrennen homogener Gegenstände verwendet, die aus Metall oder auch Kunststoff bestehen können. Aufgrund der hohen Temperatur lassen sich selbst robuste Stoffe problemlos trennen.

Die Unterschiede zwischen Gas- und Elektro-Modellen

Der klare Unterschied zwischen Modellen zum Schweißen mit Elektronik-Komponenten und Gas-Betrieb liegt in der Art der Verwendung.

So muss bei einem Elektro-Schweißgerät eine Erdung geschaffen werden, um von den beeindruckenden Kräften der Elektronik profitieren zu können.

Bei einem Gerät mit Gas-Antrieb findet oftmals eine autogen bewerkstelligte Arbeitsweise statt. Ethin und Sauerstoff werden hier vermischt und zum Entzünden gebracht.

Kaufkriterien bei Löt- und Schweißtechnik

Wer sich für Lötkolben entscheidet, sollte auf die ausschließliche Wahl qualitativer Markenprodukte bei Geräten für das Löten vertrauen, wobei man sich sicher sein kann, ebenfalls von einem umfangreichen Zubehör Angebot zu profitieren.

Bei Geräten für das Schweißen hingegen müssen ein paar Punkte mehr Beachtung finden, wenn man sich aller Vorteile sicher sein möchte.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>