Werkzeugkunde: Schlagbohrmaschinen

Tool Toni schrieb:

Die Schlagbohrmaschine wird von Profi- und Hobbyhandwerkern gleichermaßen geschätzt. Ihr Einsatz ist überall dort, wo feste Materialien, wie Beton, Naturstein usw., angebohrt werden müssen. Eine integrierte, vibrationsähnliche Drehbewegung unterstützt Bohrungen in diese festen Materialien. Es gibt unterschiedliche Geräte mit Leistungskapazitäten von 500 bis 1 500 Watt und dementsprechend sind auch die Preise. Wegen starker Geräuschentwicklung beim Bohren mit einer Schlagbohrmaschine ist unbedingt ein Gehörschutz zu verwenden.

Der Unterschied zu einer normalen Bohrmaschine besteht darin, dass die Schlagbohrmaschine einen mechanisch erzeugten Schlag hat, der den Bohrvorgang in Beton, Granit u. ä. gewährleistet. Dafür sind zwei gegeneinander laufende Zahnräder aus gehärtetem Stahl zuständig.

Schlagbohrmaschine

Schlagbohrmaschine

 


Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Schlagbohrmaschine ergonomische Griffe hat, denn diese erleichtern die Bedienung. Auch Schutzmechanismen, wie Warnlichter gegen überhitzung, eine Sicherheitsrutschkupplung, sind wichtig. Für ein perfektes Ausleuchten der Bohrstelle und somit präziseres Arbeiten, haben neue Geräte LED-Lichter. Auf das Gewicht sollte man ebenso achten, denn bei längerer Arbeit kann dies entscheidend sein.

Natürlich gibt es Unterschiede bei den verschieden Schlagbohrmaschinen. Je nach Hersteller in den Motorleistungen, den Bohrtiefen, wie schnell die Schrauberbits gewechselt werden können, Handlichkeit der Maschine, Kabellänge, Zubehör u.a. Vor dem Kauf sollte man sich genau informieren und dabei bedenken, für welche Einsätze die Schlagbohrmaschine gebraucht wird.

Ideal ist auch eine Abluftführung, die den Staub nach vorne und unten ausleitet. So kann der Staub bei Arbeiten auf Augenhöhe nicht in das Gesicht des Arbeitenden gelangen. Ein Gerüsthaken ist ebenfalls praktisch, er sorgt für absturzsicheres Aufhängen bei Arbeitsunterbrechungen.

Unterschieden wird außerdem zwischen einer Elektro-Schlagbohrmaschine und einer Akku-Schlagbohrmaschine. Die Auswahl ist vom Einsatz abhängig. Heimwerker kaufen meist lieber die Akku-Ausführung, die mit einem integrierten Rechts-/Linkslauf auch als Akkuschrauber verwendet werden kann.

Auf jeden Fall lohnt sich ein Qualitäts- und Preisvergleich bevor man das Produkt kauft. Hier ist das Internet eine große Hilfe.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>