Gartentipps für Februar

Im Februar kann man ihn schon fast fühlen, den Frühling. Zwar sind einige Teile des Landes noch mit Schnee bedeckt, aber die Tage werden länger, die Luft wird milder und die Natur erwacht langsam aus dem Winterschlaf. Was Sie schon jetzt tun können, um Ihren Garten auf seine Saison vorzubereiten, verraten wir Ihnen jetzt:

1. Sobald über längere Zeit trockenes Wetter einsetzt, sollten Sie unbedingt Ihren Garten von dem restliche Laub befreien, sonst können sich durch die Nässe Schimmel und andere Pilzen bilden. Das Gleiche gilt auch für die Winterabdeckung der Wiesen und Pflanzen. Da es aber gerade im Februar oft zu nächtlichem Frost kommen kann, sollten sie das Schutzvlies weiterhin bereithalten, um notfalls noch einmal abdecken zu können.

Winterschutzvlies

2. Mit Bepflanzungen und Saat sollten Sie vorsichtig sein. Primeln und Stiefmütterchen sind nicht sehr kälteempfindlich und können schon ab Ende Februar in Kästen gepflanzt in den Garten stellen werden. Aber bei anderen Gewächsen, wie Sonnenblumen, Geranien und Saatkartoffeln, empfehlen wir, sie im Haus oder in einem beheizten Gewächshaus vorkeimen zu lassen, denn diese Pflanzen brauchen unbedingt eine gleichbleibende Wärme um auskeimen zu können.

Gewächshaus-DT Orangerie

3. Wichtig ist die Vorbereitung Ihres Obstgartens. Bäume, Sträucher und Reben müssen zurückgeschnitten werden, bevor sie austreiben. Sollten Sie den Zeitpunkt verpasst haben, warten Sie mit dem Beschnitt lieber bis zum nächsten Winter. Außerdem empfehlen wir jetzt noch einmal den Baumanstrich zu kontrollieren, denn gerade im Februar kann es immer wieder zu Frost in den Nächten kommen.

Fiskars PowerGear II Amboss-Getriebeastschere

4. Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Immergrünpflanzen, jetzt wo die Sonne langsam an Kraft gewinnt, aussreichend mit Wasser versorgen. Wichtig hierbei ist: Nur bei frostfreiem Wetter gießen!

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>