Handwerker und Heimwerker Blog

Herbst- und Wintervorbereitung auf dem Balkon

Anni L. schrieb:

Der Herbst steht schon längst in den Startlöchern. Jetzt ist die richtige Zeit seinen Balkon auf den Herbst und Winter vorzubereiten. Der Herbst ist zwar farbenfroh und schön, allerdings leiden wir durch die kürzeren Tage an Lichtmangel. Mit den richtigen Pflanzen auf dem Balkon kann man ein bisschen Abhilfe schaffen. Leuchtende Herbstpflanzen, wie Heidengewächs, bringt man Farbe und Fröhlichkeit auf den Balkon.

Zubehör für Balkonpflanzen günstig bestellen bei handwerker-versand.de

 


Empfindliche Kübelpflanzen sollten in ein Winterquartier gestellt werden. Kübelpflanzen, die überwintern können, benötigen ein paar Dinge. Gute Töpfe, Drainagen, Vlies und frische gute Pflanzenerde. Die Töpfe sollten unbedingt über Abflusslöcher verfügen, damit das überschüssige Wasser abfließen kann. Eine Drainage mischt man am besten selber, ein bisschen Blähton und groben Kies vermischen und fertig.

Ansonsten kann man sich im Fachhandel mit Jutesäcken und Noppelfolie eindecken. Man wickelt damit die Töpfe und Kübel gut ein, damit die Wurzeln nicht erfrieren können.

Wichtig ist das die Töpfe nicht direkt auf dem Boden stehen dürfen, da das Wasser abfließen sollte. Ein Untergestell oder ein Stück Holz als Unterlage ist gut geeignet. Herbstpflanzen benötigen ausreichend Wasser, auch wenn es nicht mehr allzu warm wird.

Das regelmäßige Säubern und Entfernen von Verblühten regt die Pflanzen, an neue Knospen zu bilden. Besonders gut geeignet als Winterpflanzen sind Zwiebelpflanzen, wie Winterling, Schneeglöckchen und Märzenbecher. Wer es lieber bunt hat, sollte verschiedene Ziergräser pflanzen. Chrysanthemen lassen einen Balkon im Herbst und Winter auch perfekt aussehen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben wie gelb, weiss, orange und rot.

Wer lieber Blumenkästen auf dem Balkon hat, sollte darauf achten das sie möglichst tief und breit sind. Je größer der Kasten umso besser sind die Blumenzwiebeln gegen Frost geschützt. Einen Dünger benötigt man im Winter nicht, da die Pflanzen im Winter weniger Nährstoffe verbrauchen.

Wenn man ein paar Dinge beachtet, kann der Herbst und Winter kommen. Die Pflanzen überleben garantiert bei der richtigen Pflege.

Bildquelle: © FotoLyriX – Fotolia.com

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>