Strandkörbe mit Ostseefeeling

Jetzt geht die Gartensaison wieder los. Hurra! Ich verbringe im Sommer gerne und viel Zeit in meinem Garten. Ich wollte dieses Jahr endlich mal etwas Neues für den Garten haben, wo man sich entspannen, und die Sonne genießen kann.  Mir kam dann eine super Idee, wie wäre es denn mit einen Strandkorb? So was hat ja nicht jeder und es ist mal etwas anderes als Sitzgruppen oder Hollywoodschaukeln.

Strandkorb Economy

Holen Sie sich das Strandfeeling in den Garten

Im Internet habe ich ein bisschen rumgeschaut, und bin auf die Internetseite handwerker-versand.de gestoßen. Dort fand ich den passenden. Er hat mir sofort gefallen und ich habe mich entschieden Ihn zu bestellen, dass wenn die Gartensaison losgeht, ich ihn gleich rausstellen kann.

„Der Neue“ in meinem Garten

Dieser Strandkorb ist ein Zweisitzer. Da kann man mit seinen Partner gemütlich den Sonnenuntergang beobachten.
Der kleine Seitentisch dient zur Ablage. Der Bezug besteht aus Strukturpolyester, Dessin 604, blau-rot-beige-kariert. Die Kissengarnituren sind herausnehmbar, da kann man sie auch einfach waschen und hat keine Probleme, wenn mal ein Fleck drauf ist. Der Rahmen ist aus Akazienholz, hell lasiert. Die Fußstützen sind ausziehbar, da kann man sich schön entspannen. Die Sitzposition ist verstellbar.

Wie ist der Strandkorb verarbeitet?

Der Strandkorb besteht aus einem Material, das wetterfest ist, man kann ihn ohne Probleme auch bei Regen draußen stehen lassen, und muss ihn nicht ständig bewegen. Im Winter sollte er allerdings eingelagert oder untergestellt werden, möchte man lange Freude an seinem neuen Strandkorb haben.

Wo er dann endlich da war, haben wir ihn sofort aufgebaut um zu schauen ob es sich bequem sitzen und liegen lässt. Die Montage ging recht schnell und mein Freund und ich konnten noch am selben Tag den Strandkorb einweihen. Und er war perfekt. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten bis der Sommer so richtig da ist und ich mein Sonnenbad mit einem guten Buch genießen kann. Also wenn ihr mal Lust habt, auf etwas außergewöhnliches habt, dann empfehle ich euch einen maritimen Strandkorb.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>