Handwerker und Heimwerker Blog

Thüros Toronto Edelstahl-Kaminzuggrill

Claudia M. schrieb:

Wir, meine Freunde und ich, haben bei auf der letzten Grillparty diskutiert: Welcher Grill ist eigentlich der Beste? Ich persönlich bevorzuge Holzkohlegrills, denn nur hier kommt der typisch rauchige Grillgeschmack zu Stande. Aus diesem Grund habe ich mich für den „Thüros Toronto Edelstahl-Kaminzuggrill“ entschieden.

 

Thüros Toronto Edelstahl-Kaminzuggrill

 

Der Grill verfügt über vier Füße, wodurch der Grill auch auf einem nicht ebenen Untergrund gut und sicher steht. Außerdem hat der Grill eine Zugluftregulierung. Wenn diese ganz geöffnet ist brennt die Kohle sehr gut und schnell an. Für das Anbrennen empfehle ich eine Heißluftpistole, denn damit geht es sehr schnell und man muss keine Chemikalien verwenden, die nur unnötigen Gestank verbreiten.

Wenn die Holzkohle gut durchgeglüht ist kann man die Zugluftregulierung ganz schließen und so glüht die Kohle weiter, aber brennt nicht und man kann die Steaks drauf legen.

Des Weiteren ist noch zu sagen, dass der Grill aus Edelstahl ist. So kann man ihn auch draußen stehen lassen und muss ihn nicht nach jedem Grillabend wieder weg räumen, zumal der Grill ja in der Regel noch heiß ist.

Außerdem gibt es für den Grill diverses Zubehör. Zum Beispiel einen Deckel, mit dem man die Glut ersticken und später die übrige Holzkohle noch einmal wiederverwenden kann. Auch ein Aufsatz ist erhältlich, welcher sowohl die Funktion des Windschutzes, als auch die der Grillrosthöhenverstellung besitzt.
Wie Sie sehen können hat der Grill viele Vorteile und ist somit definitiv sein Geld wert.

Und jetzt wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Grillen und guten Appetit!

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>