Archiv für die Kategorie ‘Handwerkzeuge’

DREMEL Multi-Modell 300-1/55

Claudia M. schrieb:
Dremel ist wohl der Inbegriff für alle schnell drehenden Multifunktionswerkzeuge und damit wären wir auch schon beim Thema:

Das „Dremel Multi-Modell 300-1/55“ ist, wie der Name schon sagt, ein Multifunktionswerkzeug, denn der Dremel findet Einsatz beim Sägen, Schleifen, Bohren, Fräsen und Polieren.

 

DREMEL Multi-Modell 300-1/55

(mehr …)

Werkzeuge zum Fliesenlegen

Bevor es an das eigentliche Fliesenlegen geht, müssen Sie den Klebemörtel anrühren. Es sei denn, Sie verwenden gebrauchsfertigen Dispersionskleber.

Alternativer Text

Zum Anmischen des Fliesenklebers reicht ein großer Eimer aus. Daneben benötigen Sie eine mindestens 600 Watt starke Bohrmaschine, mit der dann – mit einem Rührkorb bestückt- die pulverförmige Trockenmischung mit der angegebenen Wassermenge klümpchenfrei verrührt wird.
(mehr …)

Werkzeuge für Putzarbeiten

Zum Verputzen benötigen Sie einige „Spezialwerkzeuge“, die Sie als Heimwerker nicht unbedingt in Ihrem Werkzeugbestand führen.

Alternativer Text

Zum Aufbringen des Putzes benötigen Sie eine Kelle und Traufen,


(mehr …)

Die Wasserwaage- das unentbehrliche Utensil

Alternativer Text

Sowohl für professionelles Arbeiten im Bauhandwerk als auch für Heimwerker ist die Wasserwaage ein wichtiges Utensil.

Die heute bekannte Wasserwaage wurde im 17. Jh. entwickelt. Sie enthielt bereits die bedeutenden Wasserkammern (Libellen genannt) mit der die waagerechte und senkrechte Ausrichtung von Gegenständen und Wänden bestimmt werden konnte. (mehr …)

Wie pflegt man seine Pinsel?

Alternativer Text

Geld spart man, indem man selber Wände, Türen und Möbel streicht oder lackiert. Für ein bestmögliches Ergebnis sollten Sie als Hand- oder Heimwerker jedoch nicht am falschen Ende sparen. Dies gilt vor allem für Pinsel. Schleifpapier und Kreppband leisten gute Dienste bei der Pinselpflege. Auch der teuerste Pinsel lässt anfänglich zuweilen Haare. Damit diese nicht an der frisch gestrichenen Wand, am Möbelstück oder der Tür kleben bleiben, empfehlen wir Ihnen, den Pinsel vor dem Einsatz einige Male über Schleifpapier zu ziehen.
(mehr …)

Geräte zur Brennholz-Herstellung

Beim Fällen von Bäumen benötigen Sie einige Geräte, um aus den gefällten Stämmen Brennholz für den Ofen oder den Kamin zu machen.

Sie schlagen zunächst mit einer Fällaxt ein Keil aus dem Holz des Stammes schräg zur Faserrichtung von oben und von unten. Die Axt wird dabei im Unterschied zum Beil mit beiden Händen geführt. Den Keil können Sie bis zu zwei Drittel in den Stamm schlagen, je nach Neigung und gewünschter Fallrichtung. Dann hauen Sie von der Rückseite, leicht nach oben versetzt ein weiterer Keil aus bis der Baum fällt.
(mehr …)

Ein verstopfter Abfluss- was nun?

Wenn der Abfluss verstopft ist gibt es natürlich mehrere Wege dies zu beheben.
Zum Einen können Sie die chemische Keule anwenden, dass sollten Sie jedoch aus umwelttechnischen Gründen vermeiden. Zum Anderen kann dies auch mit Hilfe einer Spirale erfolgen oder durch die Demontage des Siphon unter halb des Beckens.

(mehr …)

Hochdruck-Handhebel-Fettpresse Nr. 12695 von Pressol

Hochdruck-Handhebel-Fettpresse Nr. 12695 von Pressol

Die schwere Industrieausführung in graphitgrauer Lackierung, mit 1,5 mm starkem Fettpressenrohr und einem Einlassventil im Fettpressenkopf ermöglicht das Abschmieren in jeder Position und ein einfaches Reinigen des Fettpressenkopfes.

Fettpresse

Das Anschlussgewinde ist M 10 x 1, Fördermenge ca. 1,5 cm³ pro Hub bei 400 bar Gegendruck. Die Hochdruck-Handhebel-Fettpresse Nr. 12695 von Pressolist geeignet für Kartuschen gem. DIN Norm und ist angebracht zur Füllung mit einem Fettfüllgerät oder zur Füllung mit losem Fett. Die Fettpresse ist TÜV-GS-geprüft und nach DIN 1283 gefertigt.

Der Dietrich für jede Gelegenheit

Peter Meyer schrieb:
Ach, wie grässlich waren doch meine alten Werkzeuge. Immer wieder musste ich den Schraubenschlüssel absetzten, neu ansetzen, absetzen, neu ansetzen. Kennen Sie das auch? Wie bitte, Sie befinden sich noch immer in diesem armseligen, albtraumhaftesten Zustand eines jeden Hobby-Heimwerkers? Na, dann ist aber schnelle Abhilfe nötig! Denn heutzutage gibt es doch schon hochmoderne Drehmomentschlüssel. Die sind nicht nur viel bequemer, sondern auch viel komfortabler.
(mehr …)

Das Handwerkzeug

Die gebräuchlichsten Werkzeuge Daheim sind verschiedene Handwerkzeuge. So beispielsweise Hämmer, Schraubendreher oder Spachteln.

E-Top Schraubendreher

So können Sie z.B. einen neu gekauften Schrank leicht zusammen schrauben, Nägel in die Wand schlagen oder ungeliebte Löcher mit Spachtelmasse ebenmäßig auffüllen. (mehr …)