Waffen richtig lagern

Nach § 13 der Allgemeinen-Waffen-Verordnung (AwaffV) ist es vorgeschrieben, jede Waffe angemessen zu lagern. Das bedeutet, dass Lang- und Kurzwaffen in einem Behältnis des Widerstandsgrades 0 nach DIN/EN 1143-1 gelagert werden müssen. Hierbei ist es auch zulässig auf eine andere Norm (die der Gesetzgeber als gleichwertig betrachtet) auszuweichen.

Diese Ausweichnorm ist in Deutschland meist die VDMA 24992 die zwar im Jahr 2003 gestrichen wurde, allerdings definiert der Gesetzgeber die VDMA immer noch als Richtnorm. Es ist also erlaubt seine Waffen in einem Waffenschrank nach VDMA 24992 aufzubewahren.

Alternativer Text


Langwaffen und Kurzwaffen lagern:

Die o.g. Vorschrift unterscheidet nach der Art der einzulagernden Waffen in Hinblick auf deren Länge. Für die Lagerung von bis zu 10 Langwaffen wird ein Waffenschrank der Sicherheitsstufe A gefordert. Dahingegen dürfen nur max. 5 Kurzwaffen in einem Behältnis der Sicherheitsstufe B aufbewahrt werden.

Alternativer Text


Munition lagern:

Munition muss mindestens in einem Stahlblechbehältnis mit Schwenkriegelschloss oder einer gleichwertigen Verschlussvorrichtung oder in einem äquivalenten Behältnis aufbewahrt werden.
Die Sicherheitsbestimmungen für Munition sind demzufolge weniger streng ausgelegt, als die für die dazugehörigen Waffen.

Alternativer Text

Die Lagerung von Langwaffen und Kurzwaffen in einem Schrank ist erlaubt, wenn der Waffenschrank in einen Außen- und einen Innentresor unterteilt ist. Viele Hersteller bieten Schränke an, welche beispielsweise einen Außentresor der Sicherheitsstufe A und einen Innentresor der Sicherheitsstufe B besitzen. Bei der s.g. „Überkreuzlagerung“ können hierbei Langwaffen im Außentresor zusammen mit Kurzwaffenmunition und Kurzwaffen im Innentresor zusammen mit Langwaffenmunition gelagert werden.


Ein Hinweis von uns:

Jeder Waffenschrank der nicht mindestens nach VDMA 24992 oder DIN/EN 1143-1 zertifiziert wurde, ist für die Lagerung von erlaubnispflichtigen Waffen ungeeignet. Bei Lagerung in einem Schrank der diesen Normen nicht entspricht, machen Sie sich strafbar – ein Entzug des Waffenscheins kann die Folge sein.

Link: http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/loeffingen/Waffen-lagern-sicher;art372525,3681891

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar

 
  • Udo Schluhmeier sagt:

    Hier wurde aber ein sehr ausführlicher Beitrag verfasst. Weitere Informationen zu Waffen und Munitionsschränken, sowie Shoppingangebote, finden Sie über unseren Link.

 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren