Handwerker und Heimwerker Blog

Wie lange kann ein Bohrer verwendet werden?

Jeder moderne Bohrer hat, wie alle Werkzeuge, eine gewisse Lebensdauer, welche von bestimmten Faktoren und Einflüssen abhängig ist. Billige Bohrer aus dem Discounter verfügen häufig über eine signifikant kurze Lebensdauer.

pixabay_alloy-88275_1920_kl

Einen Bohrer kann man recht lange verwenden, wenn man ihn pfleglich behandelt…

 

Doch kann man die Einsatzdauer eines Bohrers auch durch sachgemäßen Gebrauch sowie durch die richtige Pflege und Lagerung erhöhen.

Den Bohrer verwenden, bis er ausglüht

Der schlimmste Fall tritt beim Bohrer ein, wenn der Bohrkopf ausgeglüht ist. Dieses Ausglühen betrifft besonders die unterschiedlichen Arten von Metallbohrern und ist ein untrügliches Indiz dafür, dass die Einsatzzeit des betreffenden Bohrwerkzeugs nun endgültig abgelaufen ist.

Am Bohrkopf eines vollständig ausgeglühten Metallbohrers finden sich meist die charakteristischen Anlassfarben, wie sie beispielsweise vom Krümmer eines Mopeds her bekannt sind. Dieses Indiz weist zweifelsfrei darauf hin, dass der Bohrkopf dieses Bohrers ausgeglüht ist und nicht mehr verwendet werden sollte.

Gerade in sehr tiefen Bohrlöchern muss der Bohrkopf nämlich konsequent mit Wasser oder mit Bohröl gekühlt werden, unterbleibt dies, so wird die Hitzeentwicklung am Bohrkopf derartig stark, dass ein Ausglühen des Werkzeugs einsetzen kann.

Beim Ausglühen eines Bohrers wird das Material des Werkzeugs weich und der Bohrer wird somit komplett unbrauchbar und sollte nicht länger verwendet werden.

Den Bohrer verwenden bis er stumpf wird

Ist ein Bohrer erst einmal stumpf geworden, so sollte man ihn nicht länger verwenden, sondern erst einmal gründlich und fachmännisch nachschleifen. Gerade alle Stein- und auch Holzbohrer lassen sich hinsichtlich des Zustandes ihrer Schneiden auch durch den Laien durch eine Inaugenscheinnahme recht einfach beurteilen. Weitaus schwieriger ist es allerdings, vor allem für den unerfahrenen Heimwerker, die Verschleißspuren an Metallbohrern zu erkennen.

Grundsätzlich sollten alle Bohrer, die einen optisch schlechten und verbrauchten Eindruck machen, nicht mehr verwendet, sondern zunächst erst einmal nachgeschärft werden.

So sollte ein Bohrer aussehen, der noch verwendet werden kann

Ein neuer oder perfekt geschliffener Bohrer, welcher noch gut verwendet werden kann, ist auch durch ausgewiesene Laien schnell daran zu erkennen, dass die Querschneide stets die absolute Mitte des Bohrers darstellt.

Beide Schneidkanten des perfekten Bohrers sind nämlich grundsätzlich gleich lang. In der Draufsicht auf den perfekten Bohrer fällt dem Betrachter meist gleich ins Auge, dass die Querschneide zu beiden Hauptschneiden gleich rechtwinklig liegt.

Beim korrekt geschliffenen oder gar beim neuen Bohrer gibt es jeweils einen Winkel von etwa 55 Grad zwischen der gedachten Geraden entlang der Querschneide und einer gedachten Linie, welche entlang der Hauptschneide des Werkzeugs verläuft.

Die Fläche hinter jeder Hauptschneide flacht dann leicht nach unten hin ab, jeweils in einem Winkel von 5 bis 6 Grad.

Im Profil und von der Seite her betrachtet, ergeben beim neuen oder beim perfekt geschliffenen Bohrer die beiden Haupschneidenseiten einen geradezu perfekten Spitzwinkel von 118 Grad.

Fazit

Es sollten nur neue und perfekt geschliffene Bohrer zum Arbeiten verwendet werden. Bei allen anderen Werkzeugen ist dann meist nicht nur das erzielbare Arbeitsergebnis mangelhaft, es besteht auch die Gefahr des Reißens oder gar des Abbrechens des verwendeten Bohrers.

Die sachgerechte Verwendung hinsichtlich zu bohrendem Material und Drehzahl sowie die Pflege und Aufbewahrung, verlängern die Lebensdauer beträchtlich.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konfigurieren Ablehnen Alle Cookies akzeptieren