Warnschutzkleidung

Warnbekleidung, als persönliche Schutzausrüstung (PSA), kommt überall dort zum Einsatz, wo ein besonders hohes Maß an Schutz für die eigene Sicherheit gefragt ist. Persönliche Schutzausrüstung ist immer dann zu tragen, wenn eine Gefährdung der Person durch die Ausübung der Arbeit besteht. Warnbekleidung ist eine besonders auffällige Bekleidung, die Menschen im Straßenverkehr schützen soll. In § 35 StVO wird geregelt, dass Personen, die im Straßenraum oder anderen Verkehrsräumen tätig sind, Warnkleidung tragen müssen. Dies ist beispielsweise im Bauwesen der Fall oder bei der Unterhaltung und Reinigung von Straßen und Anlagen im Straßenraum sowie bei der Abfallbeseitigung, im Gleisbau oder Straßenbau. Die DIN 471 legt die Leistungsanforderungen an das fluoreszierende Hintergrundmaterial, die Retroreflektion der Reflexstreifen und an die Mindestflächen des Hintergrundmaterials fest. Die Funktionsweise ist so simpel wie einfach. Das Licht trifft auf das Material und wird gebündelt zur Lichtquelle zurück reflektiert.

Die wichtigsten Merkmale der DIN 471 - auf die Leuchtwirkung kommt es an

  • leuchtorange
  • leuchtgelb
  • leuchtrot
Die Warnkleidung ist in drei Klassen eingeteilt. So befinden sich in Klasse 3 die Bekleidungsteile mit dem höchsten Anteil an Hintergrundmaterial und Reflexstreifen, das heißt es ist die visuell am besten wahrnehmbare Schutzkleidung (z.B. Jacke und Hose). Bei der Schutzkleidung im Feuerwehrbereich ist es unbedingt notwendig, die Gefahrenquellen so gering wie möglich zu halten. Daher gelten für diese Schutzkleidung besondere Vorschriften wie beispielsweise: Jeder Klasse ist eine Mindestfläche in qm an fluoreszierendem Hintergrundmaterial und retroreflektierendem Reflexmaterial zugeordnet:

Klasse III

  • Hintergrundmaterial: 0,80 qm
  • Reflexionsmaterial: 0,20 qm
Klasse II
  • Hintergrundmaterial: 0,50 qm
  • Reflexionsmaterial: 0,13 qm
Klasse I
  • Hintergrundmaterial: 0,14 qm
  • Reflexionsmaterial: 0,10 qm

Warnbekleidung muss so auffällig sein

Warnschutzkleidung muss auffallen, dass die Arbeitsperson bei allen möglichen Lichtverhältnissen am Tage sowie beim Anstrahlen mit Fahrzeugscheinwerfern in der Dunkelheit möglichst früh wahrgenommen wird. Die geforderte Auffälligkeit wird durch zwei Materialien erreicht:

  • Hintergrundmaterial (floureszierend in den Farben orange und gelb)
  • Reflexstreifen (reflektierende Streifen)

Zurück

5 handfeste Gründe
  • Über 100.000 registrierte Kunden
  • Top Preise & kurze Lieferzeiten
  • 180 Tage Rückgaberecht für unsere Premiummitglieder
  • Persönliche Fachberatung
  • Geprüft & Sicher durch: sichere Datenübertragung Ihrer persönlichen Daten mittels SSL
Newsletter "Werkzeit"
Verpassen Sie mit dem handwerker-versand.de Newsletter "Werkzeit" keine Angebote mehr!
Ihre E-Mail-Adresse:
Emil & Emilia erklären den Shop
Emil erklärt den Online-Shop

Unsere Marken


online baumarkt handwerker-versand.de Startseite
werkzeuge online kaufen handwerker-versand.de online-shop
online baumarkt handwerker-versand.de Schrift normalonline baumarkt handwerker-versand.de Schrift großonline baumarkt handwerker-versand.de Schrift sehr groß
Handwerkzeuge
Elektrowerkzeuge
Elektrowerkzeug Zubehör
Werkstattbedarf
Betriebsbedarf
Büroausstattung
Elektro & Installation
Wohnen & Renovieren
Arbeitsschutz
Beschläge & Eisenwaren
Befestigungstechnik
Nutz- & Heimtierbedarf
Garten
Grillen
Aktionen & Gutscheine